logo
jtemplate.ru - free extensions for joomla

Kirchlicher Unterricht / Konfirmation

logo_aufwachsen_aufbrechen


Aufwachsen und aufbrechen
- unter diesem Leitspruch steht das neue Religionspädagogische Gesamtkonzept (rpg) der Evangelisch-reformierten Landeskirche des Kantons Zürich. Die darin beschriebenen Angebote beheimaten Kinder im Glauben, begleiten Jugendliche im Leben, bestärken und entlasten Familien.

Feiern, Lernen, Teilen und Gestalten sind die vier Grundlegenden Ausdrucksformen des kirchlichen Lebens. Sie stellen ein Ganzes dar. In jeder Phase der Heranwachsenden bildet eine der vier Formen einen Schwerpunkt.

Feiern (bis 8 Jahre)
Mit den Grundformen des Glaubens vertraut werden: Erzählen, Beten, Singen, Tanzen, Begegnung und Gemeinschaft

Lernen (8 bis 12 Jahre)
Die Kinder lernen die reformierte Kirche und andere Konfessionen kennen

Teilen (12 bis 16 Jahre)
Mitverantwortung im Projekt, Begegnung mit Mitarbeitenden und Gemeinschaft in der Gruppe werden vorrangig.

Gestalten (16 bis 25 Jahre)
Jugendliche und junge Erwachsene brechen auf suchen ihren Lebensraum und gestalten den Glauben kreativ weiter.

Das rpg enthält folgende Bausteine, die alle Voraussetzung für die Konfirmation sind:

1.) Kirchlicher Religionsunterricht (2. bis 4. Klasse)

2.) JuKi - Jugendkirche (5. bis 8. Klasse)

3.) Konf-Unti (9. Klasse)

Neben den verbindlichen Angeboten des rpg bestehen diverse freiwillige Angebote wie zum Beispiel Kolibri, Sonntagschule, Cevi und Boxästopp sowie Chinderwuche und Snowcamp.

banner_foerderverein

© Reformierte Kirche Steinmaur-Neerach