logo
jtemplate.ru - free extensions for joomla

Leitbild

Wir werden als einzelne Christen und als christliche Gemeinde von Jesus Christus gerufen, gestärkt und gesendet.

 

leitbild neu

 

Wir sind gerufen in den Liebesbund mit Gott, der durch den Kreuzestod von Jesus Christus besiegelt wurde. Als seine Kinder sind wir zugleich – allein durch seine Gnade – auch Bürger seines Reiches.

So spricht Gott, der Herr: „Fürchte dich nicht, denn ich habe dich erlöst, ich habe dich bei deinem Namen gerufen, du gehörst zu mir“. (Jesaja 43,1; Zürcher Bibel)

„Führt Euer Leben, wie es der Berufung, die an euch ergangen ist, angemessen ist, in aller Demut und Sanftmut und Geduld“. (Paulus in Epheser 4,1; Zürcher Bibel)

Als Kinder Gottes und Jünger Jesu stehen wir in Jesu Nachfolge, leben unsere Gottesbeziehung bewusst und lassen uns vom Heiligen Geist führen.

-----------------------------------------

Wir werden gestärkt, indem wir uns in seiner Gemeinde sammeln, Gott loben, miteinander auf sein Wort hören, Jüngerschaft und Liebe in der Nachfolge von Jesus einüben und untereinander fördern. So werden wir im Glauben, in der Liebe und in der Hoffnung gestärkt.

Die aber, die auf den Herrn hoffen, empfangen neue Kraft, wie Adlern wachsen ihnen Schwingen, sie laufen und werden nicht müde, sie gehen und ermatten nicht. (Jesaja 40,31; Zürcher Bibel)

Gott hat euch in seiner Gnade durch Jesus Christus zu seiner ewigen Herrlichkeit berufen. ... Er wird euch aufbauen, stärken und kräftigen; und er wird euch auf festen Grund stellen. (1. Petr. 5,10; Neues Leben)

Wir suchen die Gemeinschaft mit Gott und unter Christen, nehmen einander an und fördern einander.

-----------------------------------------

Wir sind gesendet – als Botschafter von und für Christus (2. Korinther 5,20) - in unserer Welt Salz und Licht zu sein, in ganzheitlicher Mission uns um die Menschen und ihre Nöte zu kümmern und Barmherzigkeit zu leben.

„Wie lieblich klingen die Schritte des Freudenboten auf den Bergen, der Frieden verkündet, der gute Botschaft bringt, der Rettung verkündet“. (Jesaja 52,7; Zürcher Bibel)

Christus spricht: „Friede sei mit euch. Wie mein Vater mich gesandt hat, so sende ich euch“. (Johannes 20,21; Zürcher Bibel)

Wir bezeugen Jesus Christus in Wort und Tat und wenden uns den Menschen in dienender Haltung zu.

-----------------------------------------

Wir wissen uns als Christen und als christliche Gemeinde gerufen, gestärkt und gesendet, das Doppelgebot der Liebe zu leben.

Jesus antwortete: »Das wichtigste Gebot ist dies: `Höre, o Israel! Der Herr, unser Gott, ist der einzige Herr. Und du sollst den Herrn, deinen Gott, von ganzem Herzen, von ganzer Seele, mit all deinen Gedanken und all deiner Kraft lieben.´ Das zweite ist ebenso wichtig: `Liebe deinen Nächsten wie dich selbst.´ Kein anderes Gebot ist wichtiger als diese beiden.« Markus 12,29-31 (Neues Leben)

© Reformierte Kirche Steinmaur-Neerach